mögliches   Ende  der   Corona – Pandemie

mögliches   Ende  der   Corona – Pandemie

Dies wird in der jetzigen, weltweiten Corona-Pandemie   Juni 2020  für die Welt-Politik, und  Christi Auserwählte,  überdeutlich .

Die nächste Zukunft wird zeigen, daß gerade die Doppelweltmacht
Großbritannien und USA  dafür sorgen wird, daß alle Staaten und Menschen dieses „Bild des wilden Tieres“  (UNO) „auf irgend-eine Weise anbeten“.

Gemäß  Offb. 13 : 18 trägt dieses „wilde Tier“ eine Zahl. Sie lautet :

„sechshundertsechsundsechzig“.

7 ist die himmlische Vollständigkeit.  Es ist trotz aller Anstrenung aber nur 6.
Es ist dreimal die 6.   Man könnte schlußfolgern :  Politik, Kapital, Religion.
In allen drei Machtbereichen der außerhalb von Gott lebenden Menschheit bleibt alles unvollkommen.
Diese, vieleicht Euphorie erzeugenden Bemühungen sind also keine
göttliche  Sache :   Das Ziel, das  Gott  hat, wird   nicht   erreicht.

Man ist jetzt dabei, die letzten finanziellen Mittel
einzusetzen, um die Weltwirtschaft in Gang zu halten.
Diese Machtkonstellation wird über die einzelnen Staaten Sanktionen
verhängen, um das gemeinsame Ziel, und die Anbetung
der Weltpolitik durch die UNO, zu erreichen.
Es ist  „6“  statt  „ 7.
Was   ist, wenn es  -nicht-  funktioniert ?!

Jesus Christus beantwortete die Frage seiner Jünger, über die Zeichen
des Abschlusses dieses Systems der Dinge. (Vers 3)  u.a.  so :

Matthäus  24 : 21, 22 :
„denn dann wird große Drangsal sein, wie es seit Anfang der Welt bis jetzt keine gegeben hat, nein, noch wieder geben wird.    Tatsächlich, wenn jene Tage nicht verkürzt  würden, so würde kein Fleisch gerettet werden ; aber um der Auserwählten willen  werden jene Tage 
v e r k ü r z t  werden .“
Dies kann man jetzt  seit  April 2020  zunehmend verstehen .

März  und  Oktober  sind  Handlungs – Monate  GOTTES .
Jetzt –   Ende Mai-Anfang Juni  beginnt  Politik alle   erfolgreichen
Corona – Bremsen   zu   öffnen .     Die bereits wackelige Weltwirtschaft wird zufolge  logischer  Corona – Erhöhung  beginnen  zusammen
zu brechen.
Politik bekommt also immer  weniger   Handlungs-Fähigkeit .

Politik  erkennt dies   kurz vor  dem Zusammenbruch immer mehr .
Dieser  ist die  offensichtlich  bevorstehende  Folge.

Religion“ – egal welche – arbeitet bereits  im  „Untergrund“.
Beim Zusammenbrechen der   Welt-Wirtschaft   und damit  auch Politik,
würde  -„Religion“-  beginnen, die Macht zu übernehmen .
Damit das gelingt, läßt  Satan zu diesem Zeitpunkt die  „Zeichen und Wunder“ – 2. Thess. 2 : 9 für Religion geschehen

Die Zeit bis  Oktober  ist sowohl für Politik zu lang, um die Macht-Übernahme zu verhindern, als auch  für die  Corona – Pandemie  (Menschenleben) .
Politik ist gezwungen, bei  Eintritt sofort / v o r h e r den Welt-Sicherheits-Rat in  einer   überraschenden  Sitzung ( 1 Std, Off.17 : 12)  zur Vernichtung der  „Religion“  einzuberufen.

Dies kann sich natürlich auch auf den kommenden März   beziehen

Die Zeit ist also  bis Oktober  od. März  2020   verkürzt

Man muß jetzt  nur noch   erkennen , daß die Weltwirtschaft
so gut wie  zusammenbricht .

Top